Spaß und Perfektionismus

Hallo Freunde.

Ich habe mir im Rahmen meines aktuellen Projektes viele Gedanken darüber gemacht, ob ein Projekt unbedingt perfekt sein muss (so wie ich das in meinem früheren Berufsleben gelebt habe) – oder ob es reicht, wenn es einfach nur schön ist und Spaß macht (so wie ich das heute lebe und erlebe)… 
Der Navigationstisch auf Saphira ist für eine Klavier/Orgeltastatur mit 61 Tasten (5 Oktaven) eigentlich 2 cm zu schmal – im Ergebnis ist die linke äußere Taste (das tiefe C) nicht spielbar (zumindest klemmt sie – siehe beigefügtes Bild)…
Ich habe aber entschieden, dass es eben auch ohne diesen Ton gehen muss…
Wer hat schon auf seiner Segelyacht ein Klavier – oder (je nach aktivierter Software) eine Orgel… 
Es macht mir ungeheuren Spaß hier an Bord endlich Klavier spielen zu können (oder besser: Klavier spielen lernen zu können)…
Ich halte Euch auf dem Laufenden… 

Autor: von Martin

change it - leave it - or love it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.