ISIS die 2te…

Hallo Freunde. 

Am 16.12. habe ich Euch meine neue Mitbewohnerin vorgestellt. 
ISIS ist ein liebes Tier. 
In den 3 Tagen an Bord, hatte sie allerdings jeden Tag einen epileptischen Anfall. 
Das wollte ich dem Tier nicht weiter antun, deshalb habe ich
sie zurück ins Tierheim gebracht. 
Sehr schade – ich hatte mich gerade in sie verliebt… 

Als ich gestern wieder im Tierheim war, um eine neue Katze abzuholen, habe ich sie zufällig gesehen – und sie mich scheinbar auch. 
Sie hat herzzerreissend gejault – nach dem motto: „wie konntest Du mich einfach wieder zurück bringen – ich war doch immer lieb zu Dir!“ 
Das stimmt – aber Epilepsie ist an abord nicht gut, und kann durch widere Umstände auf einem Schiff immer wieder zum Ausbruch kommen. Du verdienst ein Zuhause mit Garten und festen Mauern… 
Will sagen: Es war nicht leicht die Katze zu tauschen – aber wohl besser für alle Beteiligten. 
Meine neue Katze wird auch ISIS heissen und ist 2 Monate jünger. 
Bisher macht sie sich an Bord ganz hervorragend… 

Autor: von Martin

change it - leave it - or love it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

SpanishPortugueseFrenchDutchDanishSwedishGreekEnglishGerman
0Shares