Fernseher an bord – never ever

Hallo Freunde. Als wir vor einer Woche hier auf Saphira angekommen sind, hatte ich einen Fernseher im Kofferraum. Das Ziel: auch an Bord beliebte Sendungen sehen zu können und aktuelle Tagesnachrichten zu sehen. Das Ergebnis: der Fernseher liegt immer noch im Auto – und dort wird er wohl auch bleiben. Wir lieben unsere Kindle – jeder hat seinen eigenen – und als Familie haben wir eine Familienbibliothek – das bedeutet, wenn einer ein Buch kauft, kann der Ehepartner dieses auf seinem eigenen Kindle auch lesen. Das führt dazu, daß man auch mal ein Buch liest, das man selbst vielleicht gar nicht gekauft hätte. Und die Nachrichten? Wir sind beide grosser Fan der „Süddeutschen“ – und die gibt es natürlich auch als Kindle Version. Fazit: völlig unnötig den Fernseher anzuschließen. Selbst wenn es jetzt eine fussball Weltmeisterschaft geben würde – 2014 habe ich an bord von TinHau (meiner Reinke) verbracht – ging auch – und zwar gut – nicht nur wegen des Ergebnisses 😉

Autor: von Martin

change it - leave it - or love it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.